Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das Projekt mit EverPure.

EverPure Produktinfos

24.05.12 - 14:15 Uhr

von: wumble

Was tun bei fliegenden Haaren. Feedback auf unsere Fragen, Teil 5.

Bevor unser gemeinsames Projekt morgen endet, meldet sich auch Moritz, unser Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, noch einmal zu Wort. Er möchte natürlich keine Fragen zum EverPure Farbpflege-System ohne Sulfate offen lassen.

Deshalb gibt es heute noch einmal Feedback auf unsere Fragen bzw. Anwendungstipps für spezielle Haartypen:

Ich hab mit dem Shampoo das Problem, dass meine Haare total aufgeladen sind! Ich hab relativ kurze Haare, nur eine Partie vom Pony ist Kinnlang, und auch der Teil ist gefärbt. Und gerade die längeren Haare fliegen nach dem Waschen total! Nutze ich zum Shampoo auch noch Spülung bzw die Kur, hält sich das Problem in Grenzen… Aber gerade bei kurzen Haaren möchte ich nicht jeden Tag zusätzlich ne Spülung nutzen müssen. Woran liegt das?

In Haarpflegeprodukten sind oft Antistatika enthalten, die diesem Problem vorbeugen – hierdurch “fliegen” die Haare weniger. Wenn Du nicht immer eine Spülung mitbenutzen möchtest, empfehle ich eine Antistatik Bürste zu benutzen.

Ich benutze seit Monaten KERASTASE Shampoo für dünner werdendes Haar. Nun habe ich bei dem Test etwas Bedenken, dass das Haar sich jetzt wieder verändert wenn ich das EverPure Produkt für coloriertes Haar benutze. Ist da was dran?

Super, dass Du mit Deinem Kerastase Shampoo so zufrieden bist. Um Dein Haar sowohl vor dem dünner werden zu schützen, aber auch den optimalen Farbschutz zu geben, könntest Du zum Beispiel Dein Shampoo mit der EverPure Spülung oder Kur kombinieren.

Ich habe das Shampoo jetzt länger getestet, dabei ist mir gestern aufgefallen, dass es nicht mehr so schön aussieht, wie in der ersten Woche. Es sieht teilweise wieder trocken aus und fühlt sich nicht mehr so toll an. Woran kann das liegen? Ich benutze das Shampoo genau so oft. Durch die Arbeit muß ich mein Haar fast täglich waschen. Es war teilweise trocken, als ich dann EverPure benutzt hab, leuchtete es wieder und fühlte sich toll an. Jetzt sieht es teilweise wieder trocken aus. Ich habe das Shampoo und die Spülung benutzt. Die Kur hab ich bis jetzt zweimal benutzt.

Hier empfehle ich Dir die Kur noch regelmäßiger zu benutzen, um Deinem Haar eine extra Portion Pflege zu geben.

Vielen Dank für Euer riesen Engagement hier im Projekt mit EverPure! Mich hat schon ganz viel Feedback erreicht und ich bin umso mehr auf die finalen Ergebnisse gespannt!

Viel Spaß in Projektendspurt mit EverPure und liebe Grüße,
Euer Moritz

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

04.05.12 - 14:54 Uhr

von: wumble

EverPure auch bei Re-Nature Ton: Feedback auf unsere Fragen, Teil 4.

Bei fettigem Haar, in Kombination mit Haaröl oder als Pflege nach dem Haarefärben – Moritz, unser Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, beantwortet heute unsere Fragen zur Anwendung der sulfatfreien Haarpflegeserie EverPure von L’Oréal Paris Hair Expertise.

Interessante Infos zu EverPure, mit denen wir bei unseren Mittestern als EverPure Experten glänzen können:

Eine Freundin von mir hat schnell fettendes Haar und wäscht sich jeden Tag die Haare. Sie hat echt Probleme ein Shampoo und Spülung zu finden, die zwar Feuchtigkeit spenden und die Haare nicht fettig wirken lässt. Ist die EverPure Pflegeserie da zu empfehlen oder sollte sie lieber zu einem anderen Produkt greifen?

Ja, hier ist ein Feuchtigkeitsshampoo zu empfehlen. Die Spülung bzw. die Tiefen-Regenerations-Maske sollten in diesem Fall nicht täglich verwendet werden, damit das Haar nicht zu schnell nachfettet.

Ich habe viele, aber dünne Haare und ein zu starkes Feuchtigkeitsshampoo würde beschweren und die Haare schnell fettig aussehen lassen – trotzdem darf es aber auch nicht austrocknen – ist EverPure für meinen Haartyp geeignet?

Bei dünnem Haar ist besonders das EverPure Farbpflege & Volumen Shampoo zu empfehlen.

Ich habe nach dem Färben meiner Haare statt der beiliegenden Pflege die Kur von L’Oréal genommen. Man macht das ja nur, um den Färbevorgang zu unterbrechen bzw. zu beenden. Ich bin zufrieden. Meine Haare offensichtlich auch. Aber kann das den Haaren schaden?

Schaden kann das dem Haar nicht. Wichtig ist nur, dass das Haar nach der Coloration gepflegt wird und die im Colorationsvorgang aufgebrochene Schuppenschicht wieder versiegelt wird.

Ich benutze normalerweise nach der Haarwäsche ein tolles Haaröl um meine Haare etwas zu glätten und zu pflegen. Kann dieses weiterbenutzt werden?

Ja. Um den optimalen Farbschutz zu gewährleisten empfehlen wir in diesem Fall eine EverPure Tiefen-Regenerations-Maske abwechselnd mit dem Haaröl zu verwenden. So hast Du beide Vorteile kombiniert.

Ich färbe meine Haare nicht mit einer bestimmten Farbe, sonder nutze einen Re-Nature Ton, um meine natürliche Haarfarbe so lange wie möglich zu erhalten. Kann hier EverPure auch empfohlen werden und besonderen Nutzen bringen, oder bleibe ich besser bei einer siliconfreien Linie?

Ja, hier kann EverPure sicherlich gut empfohlen werden.

Viele liebe Grüße,
Euer Moritz

@all: Apropos Färbevorgang: Zuhause oder beim Frisör, wo färbt Ihr Euch die Haare?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

27.04.12 - 17:21 Uhr

von: wumble

Die Inhaltsstoffe. Feedback auf unsere Fragen, Teil3.

Kurz vor dem Wochenende hat Moritz, unser Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, noch einmal Feedback auf unsere Fragen für uns.

Heute gib es die Antworten auf die Fragen zu den Inhaltsstoffen:

Desweiteren habe ich zu diesem Zusatz “Paquaterium7? oder so ähnlich gehört, dass bei Rückständen im Handtuch schwarze Flecken entstehen, die sich nicht mehr entfernen lassen. Dazu würde mich interessieren, wofür dieser Zusatz überhaupt gut ist?

Polyquaternium-7 wird in Haar- und Körperpflegeprodukten eingesetzt. Bei Haarpflegeprodukten sorgt er für die bessere Kämmbarkeit, in Duschgels zum Beispiel für ein verbessertes Hautgefühl. Bezüglich der Fleckenbildung auf dem Handtuch ist zu sagen, dass bei sachgemäßer Anwendung ein Shampoo normalerweise nicht mit den Textilien in Kontakt kommt. Das heißt, wenn das Shampoo vor dem Trocknen der Haare ausgepült wird, bleiben nur verschwindend geringe Mengen im Haar zurück.

Was ist dieses “Quaternium” genau und ist es tatsächlich (un)bedenklich?

Ein Synthesebaustein von Polyquaternium-7 ist Acrylamid. Spuren von Acrylamid in Kosmetika unterliegen jedoch rechtlichen Regelungen und sind daher für Verbraucher unbedenklich. Dies bestätigen das Wissenschaftliche Beratergremium der EU-Kommission, SCCNFP, und das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Eine Chipstüte zum Verzehr enthält zum Beispiel sehr viel mehr Acrylamid als man über ein Duschgel bzw. Shampoo aufnehmen könnte.

Und schließlich: Neben dem hohen Anspruch an den Schutz der
menschlichen Gesundheit hat auch die ökologische Sicherheit der Produkte und ihrer Inhaltsstoffe einen hohen Stellenwert und die Kosmetikindustrie unternimmt über die gesetzlichen Anforderungen
hinaus freiwillige Maßnahmen, um diesem Anspruch gerecht zu werden.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
Euer Moritz

@all: Nutzt doch das Wochenende für einen Wellnesstag mit Freundinnen und EverPure und haltet Eure Erlebnisse mit der Kamera und die Meinung Eurer Mittester in einem Gesprächsbericht fest.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

26.04.12 - 16:35 Uhr

von: wumble

Anwendung & Dosierung: Die EverPure Pflegespülung.

In unserem Projekt mit EverPure von L’Oréal Paris Hair Expertise werden wir in den acht Projektwochen zu echten Experten für das sulfatfreie Farbpflege-System.

Damit auch unsere Mittester und vorallem unsere Mitleser hier im Projektblog davon profitieren können, sammlen wir heute unsere Erfahrungen zur Dosierung und Anwendungshäufigkeit für den EverPure Conditioner (engl. Pflegespülung).

Die EverPure Farbpflege & Feuchtigkeit Pflegespülung: Dosierung und Anwendung.

Immer wieder treten Fragen zur richtigen Dosierung für bestimmte Haartypen – auch unter unseren Mittestern – auf. Wie zum Beispiel bei trnd-Partnerin Sanjanah:

Die Haare waren zu weich. Sie dreht ihre Haare immer auf Lockenwickler. Sie lässt fragen, warum das bei dem Shampoo so ist.

Dazu hat uns Moritz, unser Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, diese Empfehlung durchgeschickt:

Die Everpure Shampoos sind sehr pflegend. Wir empfehlen die Spülung nur nach jeder 2. bis 3. Haarwäsche anzuwenden. Wenn die Haare in einem guten Pflegezustand sind, reicht die Anwendung der Tiefen-Regenerations-Maske 1 x pro Woche.

Inzwischen haben aber auch wir trnd-Partner vier Wochen Erfahrung mit dem Conditioner. Wie ist das bei Euch:

@all: Wie oft wendet Ihr die Pflegespülung an? Wie viel nehmt Ihr davon?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

25.04.12 - 13:52 Uhr

von: wumble

EverPure auch in der Schweiz. Feedback auf unsere Fragen, Teil 2.

Gute Nachrichten für alle Schweizer: Die sulfatfreie Haarflegelinie EverPure von L’Oréal Paris wird auch bald in der Schweiz erhältlich sein. Das hat uns Moritz, unser Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, bestätigt.

Außerdem verrät er uns im zweiten Teil Feedback auf unsere Fragen, ob man die Haare auch direkt vor dem nächsten Färben mit EverPure waschen kann und ob man das Haar ein oder zweimal shampoonieren sollte:

Kann ich die Haare auch kurz vor dem nächsten Färben mit EverPure waschen? Oder legt sich so ein “Film” um die einzelnen Haare, daß die Farbe vielleicht nicht mehr so gut aufgenommen wird?
Die Everpure Shampoos können für die tägliche Haarwäsche verwendet werden. Eine Einschränkung besteht nicht.

Nach Verwendung der Maske: Beim Frisieren fliegen die Haare etwas. Hängt das mit der Maske zusammen? Habe ich evtl. zuviel davon aufgetragen?
Diese Wirkung steht unseres Wissens nach nicht in Verbindung mit der Verwendung der Maske. Gegen “fliegende Haare” am besten mit antistatischen Bürsten arbeiten.

Wird es Shampoo und Conditioner auch in kleineren Verpackungsgrößen geben?
Zurzeit gibt es nur die Größen, wie Ihr sie aus dem Startpaket kennt.

Am Anfang hatte ich meine Zweifel dass meine Haare sehr schnell nachfetten könnten, dem war aber nicht so, liegt das vielleicht an der Wacholder/Minze?
Die Reinigungskraft der Produkte ist sehr gut, daher ist ein schnelles Nachfetten nicht zu erwarten.

Soll man sein Haar einmal oder zwei Mal shampoonieren? Der Frisör macht das meistens zwei Mal. Strapaziert das nicht das Haar unnötig? Wird das Haar nicht bei der ersten Wäsche schon sauber? Was meint ihr?
Da unsere Haare in der Regel nicht wirklich schmutzig sind, reicht einmal shampoonieren völlig aus. Wenn die Schaumbildung mal sehr gering ist, weil zum Beispiel viele Stylingrückstände ausgewaschen werden mussten, dann aber gerne ein zweites Mal shampoonieren.

Wird das EverPure Farbpflege-System auch in der Schweiz erhältlich sein?
Ja, EverPure wird auch bald in der Schweiz erhältlich sein. :)

Ich wünsch Euch weiterhin viel Spaß im Projekt und natürlich bei der Haarpflege mit EverPure!

Viele Grüße,
Euer Moritz

Nutzt gleich Euer neu erworbenes Wissen über EverPure von L’Oréal Paris Hair Expertise und teilt es mit Euren Mittestern. Fragt doch zum Beispiel mal nach, ob sie sich eine Reisegröße von EverPure wünschen würden.

Die Meinung Eurer Freunde, Bekannten und Kollegen übermittelt Ihr dann einfach in einem Gesprächsbericht. Und wie ist das bei Euch:

@all: Nutzt Ihr zum Beispiel für den Urlaub die Reisegrößen von Shampoo und Conditioner?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

24.04.12 - 15:11 Uhr

von: wumble

Unsere Fotoaktion: Wir bringen EverPure zum Schäumen.

Damit ein Shampoo zu unserem neuen Lieblingsshampoo wird, müssen viele Aspekte stimmen. Und von vielen trnd-Partnern haben wir schon erfahren, dass der Schaum des Shampoos ein wesentlicher Punkt ist.

Heute wollen wir unseren Mitlesern hier im Projektblog und Moritz, unserem Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, zeigen, wie die Schaumleistung von EverPure aussieht – in unserer ersten Fotoaktion im Projekt mit EverPure von L’Oréal Paris Hair Expertise.

Eure Fotos sind gefragt: Wie sehr schäumt EverPure? Reicht Eure Fotos mit einshampoonierten Haaren – gerne mit Euren Freundinnen bei der gemeinsamen “Schaumparty” – zusammen mit Eurem nächsten Gesprächsbericht ein und zeigt, wie das sulfatfreie Farbpflege-System schäumt.

schaumleistung-everpure

trnd-Partnerin gulli26 macht es vor: Sie testete die Schaumleistung des Shampoos und hielt es in einem Bild fest.

Einige trnd-Partnerinnen haben bereits ein Bild eingereicht, trnd-Partnerin gulli26 zum Beispiel:

[...] Also schäumen tut das Schampoo auf jeden Fall schon mal sehr gut, was ich persöhnlich sehr mag. Und dabei habe ich festgestellt das man wirklich nur eine ganz kleine Menge davon brauch, was ich bisher auch noch nicht hatte . [...] trnd-Partnerin gulli26

Auch trnd-Partnerin Shiggi ist die Schaumleistung des sulfatfreien EverPure Farbpflege-Systems positiv aufgefallen. Sie wollte wissen, was für diese Schaumleistung verantwortlich ist:

Über die Schaumleistung des Shampoos freue ich mich jedes Mal. Was mich jedoch wundert: Die hauptsächliche Gemeinsamkeit aller sulfatfreien Shampoos (egal ob Friseurprodukt, aus der Apotheke, der Drogerie oder dem Bioladen), die ich bislang verwendet habe, war eine geringe Schaumbildung. Wie kommt es, dass das Everpure-Shampoo sich davon unterscheidet? trnd-Partnerin Shiggi

Und Moritz, unser Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, hat die Antwort für uns:

“Die Zusammensetzung der Formel mit den sulfatfreien Tensiden ist Ergebnis langjähriger Forschung und so ausgeklügelt zusammengesetzt, dass eine sehr gute Schaumbildung das Ergebnis ist.”

@all: Wie bewertet Ihr die Schaumbildung bei EverPure? Zuviel Schaum, zu wenig Schaum oder genau richtig?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

19.04.12 - 11:43 Uhr

von: wumble

Expertenwissen zu EverPure: Feedback auf unsere Fragen, Teil1.

Lässt sich EverPure mit anderen Haarpflegeprodukten kombinieren? Sind Silikone auswaschbar? Und was ist eigentlich “konzentrierte Nährpflege”?

Die Antworten auf diese Fragen hat heute Moritz, unser Ansprechpartner bei L’Oréal Paris, in der ersten Runde “Feedback auf unsere Fragen” für uns:

Kann die volumenspendende Spülung (EverPure Farbpflege & Volumen) zusammen mit dem feuchtigkeitspendenden Shampoo (EverPure Farbpflege & Feuchtigkeit) zusammen genutzt werden bzw. kann man grundsätzlich die Produkte der verschiedenen Linien Volumen, Glättung und Feuchtigkeit kombinieren?

Ja, diese können kombiniert werden, je nachdem welcher Zusatznutzen neben Farbschutz gewünscht ist.

Sind die Silikone der EverPure Linie auswaschbar? Oder bilden sie für immer einen Mantel um jedes einzelne Haar?

Ja, diese sind grundsätzlich auswaschbar. Bei Verwendung von einem Shampoo mit Silikonen bleiben diese zunächst im Haar und machen es geschmeidig. Bei den darauffolgenden Haarwäschen mit einem Shampoo ohne Silikone würden diese wieder rausgehen.

Was ist eigentlich mit „konzentrierter Nährpflege“ bei Shampoo und Spülung gemeint? Handelt es sich hierbei um die botanischen Öle?

„Konzentrierte Nährpflege“ bezieht sich auf die Gesamtpflegeleistung des EverPure Farbpflege-Systems. Die botanischen Öle, Rosmarin & Wachholder im Shampoo, und Rosmarin & Minze in der Spülung sind ein Teil davon.

Ich nutze zur Zeit sehr gerne von L´Oréal Elvital das Arginin Resist X3 Spray. Kann ich das zu den Projekt-Produkten weiterhin nutzen, oder ist das dann des Guten zu viel?

Eine gleichzeitige Verwendung von Arginin und EverPure ist kein Problem. In diesem Fall dient EverPure dann primär dem Farbschutz, Arginin hingegen agiert primär gegen Haarverlust.

Weiterhin viel Spaß im Projekt wünscht Euch

Euer Moritz

Je mehr wir über das sulfatfreie Farbpflege-System von EverPure wissen, desto besser können wir auch unseren Mittestern davon erzählen und vor ihnen mit unserem Expertenwissen glänzen.

Wie sieht es bei Euren Mittestern aus:

@all: Gibt es eine Frage zu EverPure von L’Oréal Paris Hair Expertise, die immer wieder gestellt wird?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

06.04.12 - 13:27 Uhr

von: wumble

EverPure Expertenwissen Teil 1: Die Anwendung.

Euer Startpaket ist angekommen und Ihr seid bereit, das EverPure Farbpflege-System das erste Mal auszuprobieren?

Dann sind hier noch einmal die Anwendungstipps für die einzelnen EverPure Produkte im Überblick – für Euch und Eure erste Haarwäsche und natürlich auch, um sie als Expertenwissen an Eure Mittester weiterzugeben:

EverPure Farbpflege & Feuchtigkeits Shampoo: Es genügt, wenn Ihr zirka eine haselnussgroße Menge des Shampoos verwendet. So wird das Haar nicht beschwert.

Basispflege und Maske - die richtige Anwendung von EverPure.

Basispflege und Maske - die richtige Anwendung von EverPure.

Das Shampoo verteilt Ihr dann am besten in die Längen und die Spitzen. Es lohnt sich außerdem, sich etwas Zeit zu nehmen und das Produkt nach und nach ins Haar einzuarbeiten: Erst Shampoonieren, dann mit etwas Wasser aufschäumen und anschließend gründlich ausspülen.

EverPure Farbpflege & Feuchtigkeits Spülung: Die Spülung könnt Ihr nach jeder Anwendung des Shampoos im nassen Haar, vor allem in die Längen und die Spitzen, verteilen. Kurz einwirken lassen und gründlich ausspülen. Euer Haar wird sofort kämmbar.

EverPure Farbpflege & Feuchtigkeits Tiefen-Regenerations-Maske: Die Maske ist eine Ergänzung zur Basispflege (Shampoo und Spülung) und kann je nach Bedarf angewendet werden, zum Beispiel ein Mal wöchentlich. Die Anwendung bietet sich immer dann an, wenn etwas Zeit ist. Das Produkt direkt an den Haarwurzeln auftragen und in die Kopfhaut einmassieren. Beim Ausspülen endet Ihr am besten mit einem kalten Wasserstrahl. Das schließt die Haarschuppen und erhöht so die Brillianz.

@all: Wie war die erste Haarwäsche? Wie ist Euer erster Eindruck vom EverPure Farbpflege-System?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

EverPure Produktinfos

30.03.12 - 13:25 Uhr

von: wumble

Minze, Wacholder und Rosmarin: Der Duft von EverPure.

Das Farbpflege-System EverPure von L’Oréal Paris Hair Expertise schützt die Haarstruktur mit botanischen Ölen: Die Pflegeformel enthält natürliche Aromen aus Rosmarin, Wacholder und Minze.

Botanische Öle besitzen nicht nur eine pflegende Wirkung für die Haarfasern. Sie sorgen bei EverPure auch für einen ganz besonderen Duft, der die Haarwäsche zu einem erfrischenden Erlebnis macht.

Duftet nach Minze, Rosmarin und Wacholder: EverPure von L'Oréal Paris.

Duftet nach Minze, Rosmarin und Wacholder: EverPure von L'Oréal Paris.

Rosmarin, Wacholder und Minze können also mehr, als Teil unseres Gewürzschränkchens sein.

@all: Was bringt Ihr mit dem Duft von Minze, Wacholder und Rosmarin in Verbindung?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen