Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das Projekt mit EverPure.

EverPure Gespräche

11.05.12 - 12:07 Uhr

von: wumble

EverPure bekannt machen. Heute mit von der Partie: die Duftkarte.

In unserem Startpaket von EverPure von L’Oréal Paris Hair Expertise haben wir nicht nur die neue Haarpflegeserie ohne Sulfat erhalten, sondern auch Duftkarten, die den Duft der EverPure Pflegeserie enthalten.

Viele trnd-Partner haben die Duftkarten in ihre Bekanntmach- und Testaktionen eingebunden. So zum Beispiel trnd-Partnerin MamaCuJ, die ganz spontan einen Wellnesstag mit einer Freundin eingelegt hat oder trnd-Partnerin Beatydealer, die kurzer Hand das Thema des Tupperabends geändert hat.

Spontaner Wellnesstag bei trnd-Partnerin MamaCuJ. Mit von der Partie: die Freundin, ein Gläschen Sekt und die EverPure Duftkarten und Originalprodukte.

Spontaner Wellnesstag bei trnd-Partnerin MamaCuJ. Mit von der Partie: die Freundin, ein Gläschen Sekt und die EverPure Duftkarten und Originalprodukte.

Mein Kleiner ist krank, was eigentlich schlecht für mich sein sollte, aber um dem Schlechten etwas gutes abzugewinnen, waren wir heute mit einer Freundin zusammen einkaufen gefahren [...] Wir waren in der Drogeriekette unseres Vertrauens und fanden dort sogar die EverPureSerie von Loreal. [...] Da lud ich sie spontan zu einer Probieraktion ein und so zogen wir uns nach erledigtem Einkauf mit Sekt in unser Beauty-Spa(ß)bad” zurück.

Erst durfte sie an Postduftkarten schnuppern, dann an den Tuben und schließlich ging es über zum Praxistest. Riecht wirklich super sagte sie. Dem Duft der Spülung konnte sie gar nicht wiederstehen. Auch war sie vom Schaumerlebnis total hin und weg. [...] Ich wies sie auch darauf hin, dass es ein Produkt ohne Sulfate sei und erklärte ihr die Vorteile. Aber sie sagte, der außergewöhnlich neue Duft habe sie schon überzeugt und beim nächsten Besuch des Drogeriemarktes unseres Vertrauens will sie tatsächlich zuschlagen. [...].” trnd-Partnerin MamaCuJ

Und trnd-Partnerin Beatydealer hat die Duftkarten am Tupperabend verteilt und den Vergleichstest gemacht – Duftkarte vs. Originalprodukt:

Wir hatten am Freitag einen Tupperabend. Ich habe meine Proben und Duftkarten mitgenommen. Nach dem Tupper habe ich zuerst die Duftproben verteilt. Ich habe erklärt, das es für coloriertes Haar ist. [...] Habe dann eine Probe aufgemacht und auf der Hand verrieben und die angebrochene Packung weitergeben. Dann sagten die meisten: hmmm das riecht richtig frisch, ganz anders als auf der Duftkarte. Eine Kollegin die bereits die Probe und die Haarkur hat sagte ganz begeistert: ich werde das künftig kaufen. Bin voll zufrieden. [...] Ich habe dann meine restlichen Proben verteilt. Zwei Damen wollten sogar zwei davon. trnd-Partnerin Beatydealer

Praktisch sind diese Karten auch, um sie in der Drogerie neben dem Shampoo zu platzieren. So kann der Duft des Shampoos ausprobiert werden, ohne dass eine Tube geöffnet werden muss. Aber: Was meint Ihr:

@all: Bilden die Duftkarten den Duft von EverPure gut ab?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 11.05.12 -20:01 Uhr

    von: thegro

    Um einen ersten Eindruck des etwas anderen Duftes zu bekommen, sind die Duftkarten schon geeignet. Wer aber die Produkte, vor allem die Spülung probiert wird ein echtes Dufterlebnis haben. Leider kann ich die Spülung nur selten benutzen, weil meine Haare davon zu weich und damit nicht mehr friesierbar werden. Ich liebe den Duft.

  • 12.05.12 -11:15 Uhr

    von: kaliseins

    Echt? Ich mag den Duft ehrlich gesagt nicht so unbedingt… wobei man sich an alles gewöhnen kann. Die sachen sind nämlcih wirklich gut!

  • 12.05.12 -17:45 Uhr

    von: thegro

    @kaliseins
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Vorab hatte ich so meine Zweifel, weil ich mir ein Kräutershampoo vorgestellt habe. Bei der ersten Duftprobe, hauptsächlich der Spülung auf dem Handrücken, habe ich mich sofort in die Komposition von Rosmarin und Minze verliebt. Schade, dass das Shampoo eine andere Note hat. Ich würde mich über einen Schaumfestiger und Haarspray mit Rosmarin und Minze freuen.
    Liebe Grüße

  • 12.05.12 -22:34 Uhr

    von: MamaCuJ

    ;)

    Ich selbst bevorzuge den Duft des Shampoos, also Rosmarin und Wachholder. Rosmarin und Minze mag ich persönlich nicht so sehr am Haar, obwohl ich von den Produkten sonst total begeistert bin.

    Die Duftkarten mag ich aber eher weniger, irgendwie Papierverschwendung. Sofern möglich lasse ich meine Mittester aus der Tube schnuppern, finde es einfach schöner, das Produkt in den Händen zu halten.

  • 13.05.12 -06:54 Uhr

    von: Punki83

    Meine Kolleginnen hatten gar nicht kapiert, dass die Karten auch duften. ^^ aber nachdem ich es gezeigt hatte, haben alle daran geschnuppert und im Teamzimmer hatte sich auch langsam ein hauch von Minze verbreitet.

  • 13.05.12 -15:21 Uhr

    von: sunny129

    Die Duftkarten sind eine Möglichkeit das Produkt und die Produktpalette bekannt zu machen, aber es müßten vielleicht mehr Informationen aufgelistet sein. Nach meiner Erfahrung ist nur der überzeugt, der die Pflegelinie ausprobiert hat. Eine Kaufentscheidung ist nicht vorrangig der Duft, sondern die Begeisterung nach dem Testen!!!

  • 14.05.12 -09:42 Uhr

    von: Lavendercehn

    Also als ich die Karten das erste Mal in der Hand hatte fiel mir der Geruch nicht gleich so sehr auf irgendwie. Ich habe erst an den Tuben gerochen und mir etwas davon auf den Handrücken gemacht um zu riechen. Die Karten hatte ich erst später in der Hand und fand sie rochen nicht so intensiv und gaben den Geruch nicht so sehr wieder.

  • 14.05.12 -11:04 Uhr

    von: MXx18

    Also mir hat der Duft auf den Karten sofort gefallen aber ich finde, dass das Shampoo trotzdem noch wesentlich besser bzw. intensiever riecht. Für einen ersten Eindruck sind die Kärtchen schon hilfreich und es müssen wirklich keine Tuben vor dem Kauf geöffnet werden.

  • 15.05.12 -16:30 Uhr

    von: BleibmalCool

    Ich finde auch das das Shampoo/Spülung intensiver riechen als auf der Duftkarte….ich fand auch das der Duft darauf recht schnell verflogen ist…

  • 16.05.12 -18:12 Uhr

    von: Oli1

    Ich finde, die Duftkarten werden dem Produkt nicht gerecht. Erstens riechen Sie viel weniger intensiv (insbesondere im Vergleich mit der Spülung); und zweitens finde ich riecht es auch anders. Und die Karten wollte auch keiner mitnehmen (Abfall), also habe ich die irgendwann auch nicht mehr verteilt.

  • 18.05.12 -11:12 Uhr

    von: beatydealer

    Beim Tupperabend habe ich die Karten verteilt. Die meisten konnten den Duft nicht zuordnen oder fanden ihn sogar unangenehm. Habe dann eine Probe aufgemacht, damit man den wirklich angenehmen Duft auch richtig riechen konnte. Alle meinten, dass es im Original viel besser riecht als auf den Duftkarten. Verteilt habe ich allerdings alle.